Deutungen

Namensdeutungen - Kabbala


Namensdeutung "Rudolf" Der Name Rudolf setzt sich aus den althochdeutschen Wörtern "hrod, hruod" für Ruhm, Ehre und "wolf" für Wolf zusammen.........

Namensdeutung "Heinrich" Heinrich entstammt dem Althochdeutschen und ist wahrscheinlich der Nachfolger des althochdeutschen Namens Heimrich, da Heinrich zu der Zeit in Texten und Urkunden auftaucht, zu der Heimrich verschwindet. Der Name setzt sich aus heim für „Heim, Haus“ beziehungsweise hagan für „Hof“ (davon Hag: „umfriedigter Ort“) und rîhhi für „mächtig, Fürst“ zusammen. Damit bedeutet Heinrich so viel wie „Hausherr, der Herr im Haus“.

Namensdeutung "Maria" Der Name Maria stammt von dem hebräischen Mirjam, dem Namen der Prophetin und Schwester des Moses im Alten Testament. Im Griechischen findet sich die Zwischenform Mariam (vergleiche aramäische Aussprache), wobei Maria eine lateinische Namensabwandlung ist. Die arabische Form des Namens lautet Maryam. Im Neuen Testament ist es der Name der Mutter Jesu, der Maria von Magdala und der Maria von Bethanien........

Schwingungszahlen Im Universum hat alles eine Schwingung, die sich durch eine bestimmte Zahl erfassen läßt. Wer es versteht, die Zahlen zu deuten, der weiß um die innere Beschaffenheit der Dinge, ihre Qualitäten, Dispositionen und Tendenzen. Die Buchstaben des Alphabets haben, wie alles andere auf der Welt, ihre bestimmten Zahlenwerte und ganz individuelle Bedeutungen. Über die Bedeutung der Zahlen wußten vor allem die alten Kulturen viel; besonders die alten Mayas, Ägypter und Chaldäer beschäftigten sich sehr gründlich mit der esoterischen Bedeutung der Zahlen. Auch Pythagoras und seine Schüler wußten, daß alles im Universum nach einem bestimmten System geordnet ist - "nach Maß und Zahl".


Ueber mich


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken